Perfekter Überblick:

Das freeAir 100 wird ab Mitte des Jahres serienmäßig WLAN-fähig ausgestattet.
Durch diese Anbindung hat der Nutzer auch unterwegs stets den perfekten Überblick über Luftqualität, Energieeinsparung und Filterzustand.

Das anschauliche Ampelsystem der freeAir Connect Software zeigt auf einen Blick, ob das Wohnraumklima gesund ist, die Wohnraumlüftung freeAir 100 gut eingestellt ist und ob die Filter optimal arbeiten. Zwei Ampeln melden, ob die Filter  in der Zu- und in der Ablauft getauscht werden müssen, die beiden weiteren Ampeln geben Aufschluss über den Feuchtigkeitsgehalt im Raum und die CO2-Konzentration.

Die browserbasierte Anwendung freeAir Connect WiFi ermöglicht es außerdem, das gewünschte Comfortlevel direkt über das Smartphone auszuwählen.

Das freeAir 100 sorgt aber auch bereits ohne eine manuelle Steuerung ganz automatisch für höchste Luftqualität.

 

freeAir Connect Software

Mit der innovativen Software ist der gesamte Lüftungsbetrieb transparent und überprüfbar. So lassen sich offene Fragen bei Betrieb und Wartung schnell klären und die Entstehung von Mängel klar nachvollziehen.
Servicemeldungen sowie der Hinweis auf Filterwechsel werden per E-Mail gesendet.

Die freeAir Connect Software können Sie auf unserer Homepage kostenlos downloaden.

 

Datenschutz mit hoher Priorität

Ein Schwerpunkt bei der Entwicklung der WLAN-Anbindung war das Thema Datenschutz. Das freeAir 100 Lüftungsgerät sendet die Sensorwerte und energetischen Daten komplett verschlüsselt und nur, wenn die WLAN-Funktion aktiviert ist.

 

Mehr Infos zu dem passivhauszertifizierten Einzelraumlüftungsgerät freeAir 100 von bluMartin finden Sie –> hier.
bluMartin wird in Österreich exklusiv von DOMOair vertrieben.